Besitzen

Die Entscheidung zum Ersten Elektroauto: Unser Experten-Leitfaden

Elektroautos haben in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen und bieten eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Benzin-Fahrzeugen. Wenn Sie den Kauf oder das Leasing Ihres ersten Elektroautos in Betracht ziehen, gibt es wesentliche Faktoren zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass es die richtige Wahl für Sie ist. Dieser Leitfaden führt Sie durch die entscheidenden Aspekte des Besitzes eines Elektroautos, vom Verständnis der verschiedenen Typen von Elektroautos bis hin zur Berücksichtigung von Ladeoptionen und Anreizen.

1. Welche Autogröße ist die Richtige für Sie?

Die Auswahl der richtigen Autogröße, insbesondere beim Kauf Ihres ersten Elektroautos, erfordert ein Verständnis der verschiedenen verfügbaren Karosserieformen und wie diese mit Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben übereinstimmen. Ob Sie eine Familie haben oder Reichweite gegenüber großzügigem Komfort bevorzugen, wird Ihre Wahl des Elektroautos beeinflussen. Hier sind die Vorteile, die mit verschiedenen Größenoptionen einhergehen, und unsere Empfehlungen.

1.1 Die kleine, feine Wahl

Kleine Elektroautos werden stets als nützlicher Bestandteil im städtischen Verkehr identifiziert, wegen ihrer positiven Auswirkungen auf die Bodennutzung, den Energieverbrauch und die Luftqualität. Die Reduzierung des stationären Verkehrs, ihr geringes Gewicht und die niedrigen Betriebskosten machen kleine Elektroautos zu einer attraktiven Option.

Die Kosten für kleine Elektroautos variieren je nach Fahrzeugtyp. Im Allgemeinen sind sie günstiger und haben niedrigere Betriebskosten als herkömmliche Elektroautos, sind jedoch teurer sein als E-Scooter, Fahrräder und einige Gebrauchtwagen. Wir, bei Cardino, haben uns mit kleineren Elektroautos schon weiter auseinandergesetzt. Wenn auch Sie ein/e ExpertIn werden möchten, drücken Sie hier.

Unser Beispiel: 2023 Chevrolet Bolt EV

  • Antriebsstrang: Frontantrieb
  • Sitze: 5
  • Reichweite: 416 km
  • Batteriekapazität: 65 kWh
  • Ladezeit (240V): 7,5 Stunden
  • Kosten für das Fahren: €80/Monat (im Vergleich zu €170/Monat für ein durchschnittliches Auto)
  • Ausstattung: Beheizte Vordersitze, Rückfahrkamera, Apple CarPlay, Totwinkel-Assistent, etc.

Der Chevrolet Bolt EV ist ein gutes Beispiel für ein kleines Elektroauto mit seinem kompakten Design, effizienter Energieverwendung und niedrigeren Betriebskosten im Vergleich zu durchschnittlichen Autos. Trotz seiner kleineren Größe bietet er eine beträchtliche Reichweite und moderne Ausstattung, die das Fahrerlebnis verbessern.

1.2 Die mittelgroße Wahl

Die Wahl eines mittelgroßen Elektroautos bietet die perfekte Balance zwischen Platz und Effizienz und spricht die vielfältigen Bedürfnisse moderner FahrerInnen an. Diese Fahrzeuge bieten viel Innenraum und eine großzügige Reichweite dank größerer Batteriekapazitäten, was sie sowohl für den täglichen Pendelverkehr als auch für längere Reisen geeignet macht. Ausgestattet mit fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen und innovativen Technologien, bieten mittelgroße Elektroautos ein komfortables und sicheres Fahrerlebnis. Darüber hinaus tragen sie zur ökologischen Nachhaltigkeit bei und bieten niedrigere Betriebskosten, was sie zu einer klugen und verantwortungsbewussten Wahl für umweltbewusste VerbraucherInnen macht.

Unser Beispiel: 2023 Toyota Mirai

  • Brennstoffzellen-Elektroantrieb: 182 PS, Hinterradantrieb
  • Fahrleistung: Sanfte und verfeinerte Fahrt, obwohl nicht so schnell wie einige Konkurrenten
  • Innenraum: Luxuriös mit fortschrittlichen Funktionen, geräumig für Passagiere
  • Technologie: 12,3-Zoll-Touchscreen, Apple CarPlay, Android Auto und eine Reihe von Fahrerassistenzsystemen
  • Reichweite: Bis zu 650 km

Mit seinem futuristischen Design und dem umweltfreundlichen Brennstoffzellenantrieb sticht der Toyota Mirai auf dem Elektroautomarkt hervor. Potenzielle KäuferInnen sollten jedoch den hohen Preis des Fahrzeugs und die derzeitigen Einschränkungen der Wasserstoffinfrastruktur berücksichtigen, bevor sie eine Entscheidung treffen.

1.3 Große Entscheidung - Großes Elektroauto

Sich für ein großes Elektroauto zu entscheiden, ist eine clevere Balance zwischen Luxus, Platz und Nachhaltigkeit. Diese Fahrzeuge bieten viel Platz für PassagierInnen und Gepäck, und garantieren Komfort sowohl auf kurzen Strecken als auch auf langen Reisen. Dank Fortschritten in der Batterietechnologie bieten große Elektroautos nun beeindruckende Reichweiten und starke Leistung, was frühere Bedenken hinsichtlich ihrer Effizienz ausräumt.

Sicherheit steht an oberster Stelle, und diese Fahrzeuge sind oft mit modernsten Sicherheitsfunktionen ausgestattet, wobei ihre Größe als zusätzliches Schutzelement genutzt wird. Wirtschaftlich gesehen bieten große Elektroautos langfristige Einsparungen durch geringeren Wartungsbedarf und niedrigere Betriebskosten, dank erschwinglicher und bequemer Lademöglichkeiten.

Unser Beispiel: Maxus T90

  • Erster Elektro-Pick-up in Europa von SAIC.
  • 177 PS, 330 km Reichweite, Hinterradantrieb.
  • Ab 65.438 Euro erhältlich mit 8 Jahren Garantie auf den Akku.

Der Maxus T90 EV ist der erste Elektro-Pick-up auf dem europäischen Markt, unterstützt vom chinesischen Auto-Giganten SAIC. Anfangs ist er nur mit Hinterradantrieb verfügbar, kann aber mit 177 PS, einer Reichweite von 330 km und einem Einstiegspreis von 65.438 Euro aufwarten. Zu den Standardausstattungen gehören 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Scheinwerfer und ein 10,25-Zoll-Touchscreen, ergänzt durch eine beeindruckende 8-Jahre-Garantie auf den Akku.

A woman in a white sweater with a colorful pattern is charging an electric car on a cobblestone street. She wears a bright orange beanie and smiles while holding the blue charging cable. Historic buildings can be seen in the background.

2. Ladeinfrastruktur

Die Ladestation zu Hause

Die meisten BesitzerInnen von Elektroautos laden ihre Fahrzeuge zu Hause mit Ladegeräten der Stufe 1 oder Stufe 2. Stufe-1-Ladegeräte verwenden eine Standard-Haushaltssteckdose, während Stufe-2-Ladegeräte eine 240-Volt-Steckdose benötigen und schnelleres Laden ermöglichen. Um herauszufinden, welche der Optionen die richtige für Sie ist, ist eine umfangreiche Recherche unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Möglichkeiten zu Hause erforderlich. Glücklicherweise haben wir bei Cardino die Recherche bereits für Sie in Angriff genommen. Klicken Sie hier, um die richtige Wahl für Sie zu finden.

Öffentliches Laden

Öffentliche Ladestationen bieten Ladegeräte der Stufe 2 und DC-Schnellladung, die besonders nützlich für lange Reisen sind, da sie eine schnelle Aufladung ermöglichen. Apps wie PlugShare können helfen, nahegelegene Ladestationen zu finden. Wir bei Cardino haben bereits nach den besten öffentlichen Ladepunkten Ausschau gehalten. Wenn Sie wissen möchten, was Deutschland zu bieten hat, klicken Sie hier.

3. Der Finanzielle Aspekt

Wenn Sie Ihr erstes Elektroauto in Betracht ziehen, ist die Größe nicht das Einzige, was zählt. Das Verständnis der finanziellen Auswirkungen dieses Vorgangs ist entscheidend. Von den anfänglichen Kaufpreisen und staatlichen Anreizen bis hin zu laufenden Kosten wie Laden, Wartung und potenziellen Einsparungen sind die wirtschaftlichen Aspekte des Besitzes eines Elektroautos in Deutschland vielschichtig.

Anfänglicher Kauf und Vorteile

Die Anschaffungskosten für ein Elektroauto in Deutschland können je nach Modell und Hersteller stark variieren. Im Allgemeinen tendieren Elektroautos dazu, einen höheren Kaufpreis im Vergleich zu ihren Benzin-Pendants zu haben. Dies wird jedoch durch eine Reihe von staatlichen Vorteilen und Subventionen für Elektroauto-KäuferInnen gemildert. Die deutsche Regierung bietet einen großzügigen Umweltbonus, der eine Subvention für den Kauf von Elektroautos und Plug-in-Hybriden gewährt, was die anfänglichen Kosten effektiv reduziert. Sie können herausfinden, ob Sie für den Umweltbonus qualifiziert sind, bevor Sie kaufen, informieren Sie sich jetzt.

Laufende Kosten

Bei den laufenden Kosten für den Besitz eines Elektroautos gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Die Ladekosten sind im Allgemeinen niedriger als das Betanken eines Benziners oder Dieselfahrzeugs, können jedoch variieren, je nachdem, ob Sie zu Hause, an öffentlichen Ladestationen oder in Hochgeschwindigkeitsladenetzen laden. Die Wartungskosten für Elektroautos sind tendenziell niedriger, da sie weniger bewegliche Teile und weniger Verschleiß haben, was zu potenziellen langfristigen Einsparungen führt. Es ist jedoch wichtig, die Abschreibungsrate und potenzielle Batterieersatzkosten zu berücksichtigen, die erheblich sein können, obwohl erwartet wird, dass die Batteriepreise im Laufe der Zeit sinken werden.

Unser Beispiel: Ford F-150 Lightning Platinum

  • Anschaffungspreis: €51.483
  • Gesamtkilometer über 3 Jahre: 72.420 km (Durchschnitt von 24.140 km pro Jahr)
  • Umgelegte Wartungskosten für 72.420 km: €3.358

Die Anfangsinvestition für den Ford F-150 Lightning Platinum ist ziemlich erheblich. Dies ist jedoch ein oft erwartetes Szenario bei Elektroautos, insbesondere dieser Größe und Leistungsfähigkeit.

A glass filled with assorted coins sits against a textured blue backdrop. Sprouting from the coins is a young plant with two vibrant green leaves. The image symbolizes financial growth or eco-friendly investment.

4. Fahrerlebnis

Wenn es darum geht, Ihr erstes Elektroauto zu kaufen, dürfen Sie das Fahrerlebnis nicht vergessen. "Wie unterscheidet es sich von einem normalen Benzinauto?", fragen Sie vielleicht. Wir sind bereit, Sie zu überraschen. Die sofortige Beschleunigung, der leise Betrieb, das sanfte Handling, die innovativen Bremssysteme und die allgemeine Effizienz tragen zu einem Fahrerlebnis bei, das nicht nur angenehm, sondern auch umweltfreundlich ist. Da die Technologie weiter fortschreitet und die Ladeinfrastruktur expandiert, werden die Vorteile des Elektroautofahrens für ein breiteres Publikum immer leichter zugänglich.

Das Testfahren verschiedener Modelle wird Ihnen helfen, das Fahrzeug zu finden, das am besten zu Ihren Fahrpräferenzen passt.

4.1 Beschleunigung und Geschwindigkeit

  • Sofortiges Drehmoment: Elektromotoren bieten maximales Drehmoment ab 0 U/min, was zu einer schnelleren Beschleunigung aus dem Stand im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor führt.
  • Sanftes Fahren: Die Leistungsabgabe bei Elektroautos ist sanfter, was ein komfortableres Fahrerlebnis bietet.

4.2 Lärm und Vibration

  • Leiser Betrieb: Elektroautos sind deutlich leiser als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, sowohl innen als auch außen, was zu einem friedlicheren Fahrerlebnis beiträgt und die Lärmbelastung reduziert.
  • Weniger Vibrationen: Das Fehlen eines Verbrennungsmotors bedeutet weniger Vibrationen, was zu einer ruhigeren Fahrt führt.

4.3 Gewichtsverteilung

  • Niedrigerer Schwerpunkt: Die Platzierung der Batterie in Elektroautos führt oft zu einem niedrigeren Schwerpunkt, was die Fahrzeugstabilität und das Handling verbessert.
  • Verbesserte Traktion: Die gleichmäßige Gewichtsverteilung kann die Traktion verbessern und so zu sichererem Fahren beitragen, insbesondere bei widrigen Wetterbedingungen.

Fazit

Unser umfassender Leitfaden beleuchtet die kritischen Aspekte bei der Wahl Ihres ersten Elektroautos und deckt alles ab von den Fahrzeuggrößen und Lademöglichkeiten bis hin zu finanziellen Überlegungen und dem einzigartigen Fahrerlebnis von Elektroautos. Ob Sie sich nun für ein kleines, mittelgroßes oder großes Elektroauto interessieren, dieser Artikel bietet wertvolle Einblicke, um Ihnen zu helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten ist und letztendlich zu einer grüneren und nachhaltigeren Zukunft beiträgt.

FAQs

Sind kleine Elektroautos eine gute Option für das Fahren in der Stadt?

Ja, kleine Elektroautos sind hervorragend für das Fahren in der Stadt geeignet aufgrund ihrer kompakten Größe, die die Navigation durch den Verkehr und das Parken erleichtert. Sie haben auch eine positive Auswirkung auf die Luftqualität und den Energieverbrauch.

Wie unterscheidet sich das Fahrerlebnis eines Elektroautos von einem herkömmlichen Auto?

Elektroautos bieten sofortiges Drehmoment, was zu einer schnelleren Beschleunigung, sanfterer Leistungsabgabe und leiserem Betrieb führt. Sie haben auch einen niedrigeren Schwerpunkt, was die Stabilität und das Handling verbessert.

Gibt es finanzielle Anreize für den Kauf eines Elektroautos in Deutschland?

Ja, die deutsche Regierung bietet eine Reihe von Anreizen und Subventionen, einschließlich des "Umweltbonus", der dazu beiträgt, den ursprünglichen Kaufpreis von Elektroautos und Plug-in-Hybriden auszugleichen.

cardino logo
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über die Welt der E-Autos  informiert!
Danke, Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Oops! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein und bestätigen Sie die Datenschutzbedingungen.

Fragen? Wir sind bereit zu helfen!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Schnelle Antworten erhalten

FAQ anzeigen

Nachricht senden

Kontakt